Was ist Mezzanine-Kapital?

Mezzanine-Kapital ist zu einem wichtigen Anlageprodukt im Rahmen des Crowdinvesting geworden, bei dem zahlreiche Privatanleger gemeinsam eine größere Investitionssumme aufbringen. Mezzanine-Finanzierungen ermöglichen Start-up-Firmen den Unternehmensstart und helfen Projektentwicklern bei der Finanzierung von Immobilienvorhaben. Viele Unternehmen, die nicht an der Börse notiert sind, könnten ohne Zugang zu Mezzanine-Kapital Wachstumschancen nicht wahrnehmen oder sich nicht rekapitalisieren. Banken ordnen Mezzanine-Kapital unter bestimmten Voraussetzungen dem Eigenkapital eines Unternehmens zu. Insoweit tritt das Mezzanine-Kapital an die Stelle des erforderlichen Eigenkapitals (Eigenkapital-Ersatz, siehe http://www.foerderland.de/finanzen/mezzanine-finanzierung/).

Sarego verschafft Ihnen in diesem Blogpost einen Überblick über die Möglichkeiten von Mezzanine-Investments und über die wesentlichen Eigenschaften dieses Finanzierungsinstruments. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, warum diese Investitionsform sowohl für Projektentwickler wie auch Investoren besonders attraktiv ist.

 

Mezzanine-Kapital-Formen der Immobilien-Projekt-Finanzierung

 

Formen von Mezzanine Kapital

Eine Mezzanine-Finanzierung stellt keine eigene Finanzierungsform dar, sondern besteht aus Finanzinstrumenten, die bereits außerhalb des Crowdinvesting genutzt werden.

Equity Mezzanine Capital umfasst Mezzanine-Finanzinstrumente wie wertpapierverbriefte Genussscheine oder atypisch stille Beteiligungen, die sowohl bilanziell als auch wirtschaftlich als Eigenkapital gelten. Ein Eigenkapital-Charakter von Mezzanine-Kapital setzt stets voraus

  • eine vom Unternehmenserfolg abhängige Vergütungskomponente
  • die Nachrangigkeit der Forderung gegen das Unternehmen
  • eine langfristige Kapitalüberlassung

Zum Debt Mezzanine Capital gehören insbesondere partiarische und Nachrangdarlehen. Diese Mezzanine-Kapital-Formen werden zwar ebenfalls in wirtschaftlicher Hinsicht als Eigenkapital, jedoch bilanziell als Fremdkapital behandelt.

 

Perfekte Ausgestaltungsmöglichkeiten eines Immobilien-Crowdinvesting-Projekts mit Mezzanine-Kapital

 

Renditestarke Ausgestaltungsmöglichkeiten von Mezzanine-Kapital

Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften stellt Mezzanine-Kapital eine renditestarke Mischform zwischen Eigen- und Fremdkapital dar. Wegen dieser Mischfunktion ergeben sich für Unternehmen und Investoren große Spielräume bei der Ausgestaltung bzw. der Auswahl eines Mezzanine-Finanzierungsinstruments.

  • Ein Nachrangdarlehen entspricht unter allen Mezzanine-Investments am ehesten einer klassischen Fremdfinanzierung. Nachrangdarlehen weisen in der Regel eine feste Laufzeit auf, sind mit einem festen Zinssatz ausgestattet und werden zum Fälligkeitstermin zum Nennwert zurückgezahlt. Ein Nachrangdarlehen ist nicht am Verlust eines Unternehmens beteiligt.
  • Ein partiarisches Darlehen ist eine Spezialform des Darlehens, bei dem der Kreditgeber keine Zinsen, sondern eine Gewinn- oder Umsatzbeteiligung erhält.
  • Wer als Kapitalgeber eine stille Beteiligung erwirbt, der beteiligt sich mit einer Einlage am Unternehmen, tritt jedoch nicht nach außen als Gesellschafter in Erscheinung.
  • Wandel- und Optionsanleihen sind festverzinsliche Mischformen einer Mezzanine Finanzierung, die zusätzlich Rechte auf den Erwerb von Aktien oder die Wandlung in Aktien verbriefen.
  • Genussscheine beinhalten sogenannte Genussrechte, wie zum Beispiel Anteile am Gewinn oder am Erlös bei der Liquidation eines Unternehmens.

http://www.foerderland.de/finanzen/mezzanine-finanzierung/

Mezzanine-Kapital wird beim Crowdinvesting von Banken in der Immobilien-Finanzierung als Eigenkapital angesehen

Die Merkmale einer Mezzanine-Finanzierung

Der Mischform zwischen Eigen- und Fremdkapital entsprechend wird Mezzanine-Kapital häufig auch als „hybride Finanzierungsform“ bezeichnet. Das italienische Wort „Mezzo“ bedeutet so viel wie „Mitte“ oder „Mittel“. Trotz vielfältiger Ausgestaltungsmöglichkeiten einer Mezzanine-Finanzierung weisen alle Finanzierungsvarianten bestimmte Gemeinsamkeiten auf:

Nachrangigkeit im Verhältnis zum Fremdkapital

Nachrangigkeit bedeutet, dass bei einer Firmeninsolvenz die übrigen Unternehmensgläubiger vor den Mezzanine-Kapitalgebern bedient werden. Aus diesem Grund erfolgt die Bewertung von Mezzanine-Kapital jedenfalls in wirtschaftlicher Hinsicht als Eigenkapital. Die Nachrangigkeit wird durch eine Rangrücktrittserklärung der Mezzanine-Kapitalgeber sichergestellt.

Rückzahlungspflicht und Vorrangigkeit gegenüber dem Eigenkapital

Mezzanine-Kapital wird in aller Regel für einen fest vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt und am Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Im Insolvenzfall wird Mezzanine-Kapital gegenüber dem Eigenkapital vorrangig bedient.

 

Beste Crowdinvesting-Immobilien-Projekte durch optimale Ausgestaltung der Mezzanine-Konditionen

 

Langfristige, aber zeitlich begrenzte Kapitalüberlassung

Das Mezzanine-Kapital wird von den Kapitalgebern meist langfristig (häufig für fünf bis zehn Jahre), aber zeitlich befristet bereitgestellt.

Mezzanine-Finanzierung meistens ohne Stellung von Sicherheiten

Bei der Aufnahme von Mezzanine-Kapital stellt ein Unternehmen anders als bei einem Bankdarlehen meistens keine Sicherheiten. Daher ist für Mezzanine-Investoren die wirtschaftliche Situation des Unternehmens besonders wichtig.

Mezzanine-Kapitalgeber: keine Mitspracherechte bei unternehmerischen Entscheidungen

Die Mezzanine-Investoren erhalten in aller Regel keine oder nur sehr begrenzte Mitspracherechte. Insbesondere haben die Kapitalgeber keinen Einfluss auf das operative Geschäft des Unternehmens, in das sie investieren. Zumeist verfügen die Investoren nur über Kontroll- und Informationsrechte.

 

Höhere Zinsen als bei üblichem Fremdkapital (aufgrund der genannten Eigenschaften)

Im Gegenzug zu dem erhöhten Anlagerisiko und den fehlenden Mitspracherechten erhalten die Mezzanine-Kapitalgeber eine erhöhte Verzinsung für das bereitgestellte Kapital, die häufig eine erfolgsabhängige Komponente aufweist.

 

Mezzanine-Kapital bietet höhere Zinsen als bei üblichem Fremdkapital

 

Schutzgesetze für Mezzanine-Investoren

Partiarische und nachrangige Darlehen sowie Genussrechte gehören zu den Vermögensanlagen, die nach dem Vermögensanlagengesetz und dem Kleinanlegerschutzgesetz geschützt sind.

Unabhängigkeit von der Rechtsform eines Unternehmens

Mezzanine-Kapital kann von allen Unternehmen unabhängig von ihrer Rechtsform aufgenommen werden.

Flexible Gestaltung der Mezzanine Finanzierungsinstrumente

Mezzanine Finanzierungsinstrumente können zum Beispiel hinsichtlich Laufzeit, Gewinn- und Verlust-Partizipation sowie Tilgungs- und Kündigungsrechten weitgehend frei ausgestaltet werden. Damit kann eine Mezzanine Finanzierung an die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens und an die Anforderungen des Kapitalmarktes bestmöglich angepasst werden.

http://www.foerderland.de/finanzen/mezzanine-finanzierung/
https://www.deutsche-mikroinvest.de/mezzanine

Mezzanine-Kapital ist eine wichtige Kapitalquelle für Mittelstand und Projektentwickler

Mezzanine-Kapital: eine wichtige Kapitalquelle für Mittelstand und Projektentwickler

Aufgrund der genannten spezifischen Eigenschaften und der Möglichkeiten zur individuellen Ausgestaltung ist Mezzanine-Kapital bei mittelständischen Unternehmen aller Branchen und Rechtsformen als modernes Finanzierungsinstrument sehr beliebt. Insbesondere bei Projektentwicklungen im Immobilien- und Energiebereich werden die Möglichkeiten einer Mezzanine Finanzierung intensiv genutzt.

Unternehmen sehen Mezzanine Kapital Vorteile auch in der von Banken unabhängigen Finanzierungsmöglichkeit. Kreditinstitute verlangen häufig zusätzliche Kreditsicherheiten und bieten ungünstigere Konditionen als dies bei einer modernen Mezzanine Finanzierung möglich wäre.

Mezzanine-Kapital ermöglicht Projektentwicklern

  • größere finanzielle Flexibilität
  • das kurzfristige Schließen von Finanzierungslücken,
  • das Ersetzen oder Ergänzen von Eigenkapital, um dass ohne Mezzanine Finanzierung für weitere Projekte nicht mehr zur Verfügung stehen würde,
  • die Optimierung ihrer Bilanzstrukturen und damit die Verbesserung des Kreditratings des Unternehmens.

http://www.foerderland.de/finanzen/mezzanine-finanzierung/

 

Risiko und Rendite eines Immobilien-Projekts genau abwägen und mit Crowdinvesting sichere renditestarke Investments tätigen

langstrup / 123RF

Mezzanine-Kapital als leistungsstarkes Immobilieninvestment: größeres Risiko, aber auch höhere Rendite

Doch nicht nur für Unternehmen und Projektentwickler bietet Mezzanine Kapital Chancen auch für Investoren ergeben sich Möglichkeiten ihr Kapital gewinnbringend einzusetzen. Die Mezzanine Finanzierungsform entscheidet hierbei über die Höhe des Risikos, das ein Privatanleger eingeht: Je stärker der Eigenkapital-Charakter des Finanzierungsinstruments, umso höher ist gewöhnlich das Anlagerisiko. Als Ausgleich für ein höheres Risiko erhält der Investor ein höheres Rendite-Versprechen.

Bei Mezzanine-Finanzierungen, bei denen der Fremdkapital-Charakter hingegen  im Vordergrund steht, sind sowohl das Anlagerisiko als auch die Rendite eines Mezzanine Investments geringer.

 

Immobilien-Crowdinvesting als sichere renditestarke Portfolioergänzung für Privatanleger und Kleinanleger

venimo / 123RF

Crowdinvesting – eine wichtige Form der Mezzanine-Finanzierung

Bei der Finanzierungsform Crowdinvesting beteiligen sich zahlreiche Kapitalanleger mit zumeist kleineren Einzelbeträgen an einem zu finanzierenden Projekt. Besonders das Crowdinvesting im Immobilienbereich in Form von Mezzanine-Kapital bietet Anlegern attraktive Investitionschancen.

Über die Crowdinvesting-Plattform Sarego erfolgt die Mezzanine Investition in ein Immobilienprojekt mittels Nachrangdarlehen. Die Nachrangigkeit des Darlehens wird durch Einzelvertrag vereinbart (Rangrücktrittserklärung). Der Rangrücktritt gilt also nur gegenüber bestimmten, nicht aber gegenüber sämtlichen Gläubigern des Unternehmens vorliegt. Der Vertrag über das Nachrangdarlehen wird direkt zwischen den Kapitalanlegern und dem Projektentwickler geschlossen.

Im Insolvenzfall erfolgt die Rückzahlung des Darlehens erst nach Befriedigung anderer Gläubiger, wie zum Beispiel Banken und Lieferanten. Daher kommt es bei der Auswahl des Mezzanine-Unternehmenspartners in besonderer Weise auf die Immobilienkompetenz an. Sarego besitzt über diese Kompetenz und arbeitet ausschließlich mit Partnern zusammen, die sich durch ein Höchstmaß an Erfahrung und Wissen auszeichnen.

 

Wie Crowdinvesting in Ihr Finanzportfolio passt - Transparente Crowdinvesting - Online-Plattform Sarego

Vermögensaufbau durch Mezzanine-Kapital

Die besonderen Eigenschaften von Mezzanine-Kapital zwischen Eigen- und Fremdkapital ermöglichen es, eine deutliche Lücke auf dem Finanzierungsmarkt zu schließen: Unternehmen gelangen mithilfe von Mezzanine-Kapital ohne Einschaltung eines Kreditinstituts an eine passgenaue Finanzierung. Privatinvestoren erhalten durch Beteiligung am Crowdinvesting eine ihrem Risikoprofil entsprechende attraktive Mezzanine Rendite.

Nutzen Sie die Möglichkeiten von Mezzanine-Kapital und erfahren Sie mehr zu den Crowdinvesting-Projekten von Sarego:

Aktuelle Projekte von Sarego

 

Noch weitere Fragen?

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail sowie per Telefon zur Verfügung:

Tel. 0221 / 467 83 60

Save

Save

Save

Save

Save