In der DACH-Region lässt sich in den letzten Jahren ein stetiger Anstieg der Immobilienwerte beobachten. Hohe Mieten und günstige Bauzinsen bedingen zudem, dass sich Immobilieninvestments auch bei Privatanlegern immer mehr an Beliebtheit erfreuen. Dieser Anstieg der Immobilienpreise lag beispielsweise 2016 in Wien bei 3,8%. Die Prognosen für die DACH-Staaten sind weiterhin günstig. Aber wie können Sie von diesen Entwicklungen profitieren? In unserem Blogpost stellen wir Ihnen 3 Möglichkeiten vor:

1. Finanzierung über die Bank

Die ehemalige Faustregel, dass eine Deckung von 20 Prozent des Immobilien-Kaufpreises durch Eigenkapital gewährleistet sehen wollte, ist mittlerweile hinfällig. Stattdessen wird die Vollfinanzierung, die in den USA und Großbritannien schon längst etabliert ist, auch in Deutschland immer beliebter. Das Grundprinzip dieser Finanzierung lautet: Die Bank stellt den kompletten Kaufpreis des Hauses oder der Eigentumswohnung vorab bereit. In einigen Fällen können es sogar bis zu 120 Prozent, so dass neben dem Kauf auch die anfallenden Nebenkosten von der Bank gedeckt werden. Der Vorteil für den Käufer liegt darin, dass kein Eigenkapital benötigt wird und er vom derzeitigen Zinstief profitieren kann.

 

Sarego_ Immobilieninvestments _Bank

 

ABER:

Jede Bank verlangt Sicherheiten. So ist natürlich auch bei einem Immobilieninvestment eine Zahlungsfähigkeit für die hohen Kreditraten nachzuweisen. Bei einer Vollfinanzierung sollten Sie mit deutlichen Zinsaufschlägen rechnen. Durchschnittliche Tilgungsraten liegen bei mindestens zwei Prozent. Laut dem Ergebnis einer Studie der Stiftung Warentest verteuert ein geringes Eigenkapital die Hausfinanzierung zudem deutlich. Auch das Risiko eines Zinsanstiegs sollte nicht ignoriert werden. So kann es bei steigenden Bauzinsen schnell zu einer teureren Anschlussfinanzierung kommen als ursprünglich berechnet.

 

 

2.  Private Geldgeber

Eine weitere Möglichkeit für die Finanzierung Ihres Immobilieninvestments liegt in der Suche nach privaten Geldgebern aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, welche auf eine attraktive Möglichkeit der Geldanlage aus sind. Sie sollten sich aber darüber im Klaren sein, dass diese Geldgeber auf Ihr Wissen und Ihre Kompetenz vertrauen. Auch die Aufnahme eines Direktkredits über eine Kreditvermittlung kann eine Möglichkeit darstellen. Als Kreditnehmer sollten Sie dafür über eine gute Bonität verfügen und entsprechende Sicherheiten nachweisen können. Über einen Online-Dienst können Sie einen Kreditantrag stellen und sich so Ihren künftigen Kreditgeber vermitteln lassen.

 

Sarego_ Immobilieninvestments _ Privat

 

ABER:

Läuft die Finanzierung über die Vermittlerrolle des Online-Dienstes, haben Sie keinen persönlichen Ansprechpartner, wenn es um wichtige Entscheidungen für Ihr Immobilieninvestment geht. Wenn Sie stattdessen Freunde und Bekannte ins Boot holen, dann kann diese persönliche Bindung auch durch Ihr Finanzierungsvorhaben belastet werden. Beide Kreditaufnahmen sind also mit einem gewissen Risiko verbunden, welches im Einzelfall genau abgewogen werden sollte.

 

 

 

 

 

3. Crowdinvesting

Crowdinvesting eignet sich besonders für diejenigen, die noch kein konkretes Finanzierungsobjekt im Auge haben. Bei der Auswahl der Immobilieninvestments können Sie sich auf die Expertise von Immobiliengesellschaften verlassen. Gerade, wenn Sie als Investor nicht alles auf eine Karte setzen wollen, aber dennoch von den attraktiven Bedingungen am Immobilienmarkt profitieren möchten, ist Crowdinvesting eine gute Lösung. Investitionen sind bereits ab 100€ möglich und können so eine gute Ausgangssituation für den Vermögensaufbau schaffen.

 

Sarego_ Immobilieninvestments _ Crowdinvesting

 

Crowdinvesting in den Finanzierungsplan aufnehmen

Aller Anfang ist schwer. Die Strategie für ein Immobilieninvestment sollte gut durchdacht sein, damit Sie diese über viele Jahre konsequent verfolgen können. Manchmal lohnt sich eine Mischfinanzierung, die Ihren persönlichen Voraussetzungen am besten entspricht. An Ihrem Finanzierungsplan kann z.B. Crowdinvesting einen Anteil haben. Informieren Sie sich jetzt über unser Projekt Herzgasse 63 in Wien und überzeugen Sie sich anhand objektiver Fakten von den Vorteilen dieser Anlageform.

 

 

Aktuelles Projekt ansehen

Noch weitere Fragen?

Für Ihre Fragen rund um Immobilien-Crowdinvesting stehen wir Ihnen gerne per E-Mail sowie per Telefon zur Verfügung:

 

Tel. 0221 / 467 83 60