In KW32 steuert das BVH Schopenhauerstraße 61-63 auf die Zielgerade zu. In den Dachgeschoß-Maisonette-Wohnungen ist das Glasgeländer, welches als moderne Sturzsicherung dient, bereits montiert. Aus dem Master-Bedroom der Dachgeschoßwohnungen genießt man einen weitreichenden Blich über die Hauptstadt Österreichs.

Auf dem unteren Bild erkennt man rechts den Fußbodenheizungsverteiler, der das Heizwasser in alle Räume der beiden Etagen der Dachgeschoß-Maisonette-Wohnungen verteilt.

Auf der linken Seite befindet sich der zukünftige Abstellraum, der Elektro- und Medienverteiler beinhaltet und über einen Waschmaschinenanschluss verfügt. Eine Abluft für die durch Waschmaschine & Trockner entstehende Feuchtigkeit wurde bereits installiert.

In den letzten Wohnparteien wurde die Spachtelung bereits geschliffen und wartet auf den Anstrich.

An der Außenfassade wachsen die Balkontürme stetig nach oben. Der Bodenbelag in Form von einem Holzverbundwerkstoff wird verlegt und ein Geländer im Wiener Altbaustil montiert.