Wer gerade dabei ist, sich sein eigenes Portfolio aufzubauen, der tut gut daran, sich Inspiration von anderen zu holen. Doch was sind die Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren? Auf welche Projekte setzen sie und worin sehen sie die Zukunft des Immobilienmarkts? Wir haben uns drei berühmte Strategen der Gegenwart und ihre Investments einmal näher angesehen.

 

Rene Benko: Vom Dachboden zum Penthouse

Sarego_ Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren _Rene BenkoKeiner würde glauben, dass der heutige Chef der Signa Holding mit Büros in Innsbruck, Wien und Düsseldorf, einst die Schule abgebrochen hat. Doch der 40-Jährige baute damals lieber die Dachböden von Mietskasernen aus, statt die Schulbank zu drücken. Damit gehörte er zur ersten Riege von Immobilieninvestoren, die erkannten, dass Penthäuser in Großstädten zu zukunftsträchtigen Investments auf dem Immobilienmarkt werden. 1999 gründete Rene Benko seine Firma Immofina (heute Signa) und baute sie zu einem erfolgreichen Unternehmen aus. Mit einem Projektvolumen von mehr als vier Milliarden Euro zählt sie heute zu den ganz Großen in Österreich und Westeuropa. Der Firmengründer mit dem Gespür für erfolgreiche Investitionen hat gerade die Premiumwarenhäuser KaDeWe, Alsterhaus und Oberpollinger für einen dreistelligen Millionenbetrag umgebaut. Außerdem ist er Eigner der Karstadt-Kette.

 

Die Anlagestrategie Rene Benkos

Rene Benko tätigt heute vor allem Investitionen in Innenstadt-Objekte mit Top-Lage. Da diese krisensicher sind, kann man dabei laut dem berühmten Investor “nichts falsch machen”. So hat er schon mehrmals Objekte aufgekauft, die zunächst von Außenstehenden als stark überteuert eingestuft worden sind. Doch die Anlagstrategie dieses berühmten Immobilieninvestors zahlt sich aus, denn die Preise für die erworbenen Objekte stiegen in den Jahrzehnten nach ihrem Kauf weiter an – die attraktive Lage führte langfristig zu großen Gewinnen.

 

Sarego_ Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren _Rene Benko

 

Neben dieser sicheren Strategie setzt Benko aber auch auf sein Bauchgefühl: so entscheidet er intuitiv, ob ein Investment richtig ist oder er sich lieber daraus zurückziehen sollte. Sein wichtigster Entscheidungsfaktor für Investitionen ist die Qualität der Architektur. Benko kauft Gebäude, die dank ihrer erstklassigen Bausubstanz auch langfristig bestehen können. Dabei orientiert er sich zusätzlich an Nachhaltigkeit und Ökologie der Objekte. Dies ist nicht nur seine Zukunftsvision in umweltfreundliches Bauen, sondern sichert ihm gleichzeitig über viele Jahrzehnte konstante Einnahmen aufgrund der hervorragenden Bauqualität.

 

Robert Kiyosaki: Jeder kann reich werden

Sarego_ Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren _Robert KiyosakiRobert Kiyosaki wurde 1947 auf Hawaii geboren und eroberte von dort den amerikanischen Immobilienmarkt. Mittlerweile ist er Autor mehrerer Bestseller und zählt zu den bekanntesten Unternehmern der Welt. 1997 erschien sein bisher erfolgreichstes Buch “Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen”. Sein Glaube daran, dass jeder Mensch wohlhabend werden kann, hat sein Wissen über Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren weltweit so begehrt gemacht.

 

 

Robert Kiyosakis Anlagestrategie

Die wichtigste Regel in Robert Kiyosakis Bestseller “Rich Dad Poor Dad” lautet: “Sie müssen den Unterschied zwischen einem Vermögenswert und einer Verbindlichkeit kennen und dann Vermögenswerte kaufen.” So einfach diese fundamentale Aufforderung zunächst wirkt, ist sie doch bemerkenswert. Kiyosaki behauptet sogar, dass dies das Einzige sei, was man wissen müsse, um reich zu werden.

Er unterscheidet gute und schlechte Investitionen folgendermaßen: Reiche Leute erwerben Vermögenswerte – die Armen und die Mittelklasse dagegen erwerben Verbindlichkeiten, die sie als Vermögenswerte betrachten. Doch wo liegt nun der bedeutsame Unterschied? Ein Vermögen, z.B. ein Haus, welches vermietet ist, bringt dem Käufer Geld ein. Eine Haftung, also z.B. ein Haus, in dem man selbst wohnt, kostet den Käufer im Hinblick auf seine Instandsetzung Geld. Die Anlagestrategie dieses erfolgreichen Immobilien-Investors liegt also darin, sich stets an Vermögenswerten zu orientieren und größtenteils in diese zu investieren.

 

Sarego_ Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren _Texas

 

Dies tut Kiyosaki, indem er ständig auf der Suche nach Städten mit wachsender Einwohnerzahl und guten Jobaussichten ist. Er betrachtet solche Orte, wie beispielsweise Oklahoma und Texas, als beste Voraussetzungen für eine stetig steigende Nachfrage. Gleichzeitig beschränkt er sich bei seinen Investitionen auf den heimischen Markt, da er weiß, dass man als Investor die demografischen und wirtschaftlichen Einflussfaktoren für ein Objekt genau kennen sollte. Dies ist seiner Meinung nach am ehesten an Orten gegeben, an denen man selbst lebt. Daher meidet Kiyosaki ausländische Märkte, denn er will das Potential von Immobilien lieber selbst einschätzen können.

 

Jonathan Gray: Mit Aktien den urbanen Trends auf der Spur

Sarego_Immobilien-Investoren und ihre Anlagestrategie_Jonathan GrayJonathan Gray ist seit 1992 bei der Blackstone Group und mittlerweile Leiter des dortigen Immobiliengeschäfts. Als sich 2013 der Kurs des Unternehmens verdoppelte, wurde Gray zum Milliardär. Er ist also mit einem geschätzten Vermögen von 2,4 Milliarden USD einer der reichsten Männer der Welt – und das als Angestellter. Was kann die Anlagestrategie dieses erfolgreichen Immobilien-Investors uns über die richtigen Zutaten für das eigene Portfolio verraten?

 

 

Jonathan Grays Anlagestrategie

Jonathan Gray hält die Strukturierung eines jeden Portfolios hinsichtlich der längerfristigen Ziele für die Grundvoraussetzung erfolgreicher Investitionen. In einem diversifizierten Portfolio kann so seiner Meinung nach die Beteiligung an Immobilien zur Verbesserung der Gesamtrendite beitragen. Gleichzeitig wird die Volatilität des Portfolios durch diese Investitionen reduziert. Gray rät Anlegern dazu, ständig neu auf geographische Veränderungen zu reagieren, z.B. auf solch langjährige Entwicklungen wie die Urbanisierung der USA.

 

Sarego_ Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren _Dellas

 

Hier kann man in Stadtteilen wie Brooklyn, Downtown Dallas oder dem Arts District in Los Angeles gerade beobachten, wie sich langfristigen Umstrukturierungen auswirken: niedrige Kriminalitätsraten und verbesserte Lebensqualität ziehen dort junge, gut ausgebildete Fachkräfte an. Solche oder ähnliche Megatrends – besonders um Städte herum, in denen innovative Entwicklungen stattfinden – sollte man laut Gray als Investor immer beobachten. Denn diese Entwicklungen führen zu einem enormen Wachstum an Arbeitskräften und entsprechend einer steigenden Nachfrage nach Immobilien. Die Anlagestrategie eines erfolgreichen Immobilien-Investors denkt also voraus und kann dann im richtigen Moment die gefragten Miet- und Eigentumswohnungen zur Verfügung stellen.

Mit Crowdinvesting beteiligt an zukunftsträchtigen Projekten

Der Erfolg der Anlagestrategien erfolgreicher Immobilieninvestoren ist kein Zufall, sondern beruht auf Weitsicht und einem ständigen Wissensdurst. Auch in unseren Crowdinvesting-Projekten können Sie sich jederzeit ganz transparent über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Die Spitzenlage von Immobilien, wie z.B. in der Herzgasse 63 in Wien, bieten Ihnen die Möglichkeit, sich an einem zukunftsträchtigen Projekt zu beteiligen. Solche Objekte, die zugleich Innenstadt-nah und in einer stetig wachsenden Megametropole wie Wien angesiedelt sind, würden sicher auch unsere drei berühmten Investoren überzeugen. Denn hier wird die Zukunft der Stadt  – und vielleicht auch Ihre eigene als Immobilien-Investor – gestaltet.

 

Erfahren Sie mehr zu dem Crowdinvesting-Immobilienprojekt in der Herzgasse 63 im 10. Wiener Bezirk:

Aktuelles Projekt ansehen

 

Noch weitere Fragen?

Für Ihre Fragen rund um Immobilien-Crowdinvesting stehen wir Ihnen gerne per E-Mail sowie per Telefon zur Verfügung:

 

Tel. 0221 / 467 83 60